Finanz- und Lohnbuchhaltung

Eine ordnungsgemäße Finanz- und Lohnbuchhaltung ist der erste und sehr wesentliche Grundbaustein für eine sinnvolle Steuerplanung. Dabei ist die Erstellung von Finanzbuchhaltung und Lohnbuchhaltung durch den Steuerberater oftmals viel günstiger, als man es erwarten möchte. Die Erstellung betriebswirtschaftlicher Auswertungen, Soll-Ist-Vergleiche, Budgetplanungen, sind ebenso Bestandteil unseres Leistungsangebotes wie die laufende digitale Kommunikation mit den Finanzbehörden.

Mit der von uns genutzten Software der DATEV eG in Verbindung mit Unternehmen Online  können viele Arbeitsschritte automatisiert werden. Dies vermindert die Fehlerquote in den einzelnen Arbeitsgängen, erspart manuelle Tätigkeiten und dadurch vor allem Zeit. Jede Zeitstunde nicht notwendiger administrativer Tätigkeiten, die Sie als Mandant, wie auch wir als Ihr Dienstleister weniger benötigen, ist schon eine erste Kostenersparnis. 

 

Die Digitalisierung hat uns im Alltag schon längst erreicht. Der Gesetzgeber hat bereits in vielen Bereichen der kaufmännischen Buchführung und steuerlichen Aufzeichnungen konkrete Vorgaben gemacht, die es unerläßlich werden lassen, die Digitalisierung in Ihrem Unternehmen voranzutreiben - Stichwort GoBD (1*).

 

Auch die Lohnbuchhaltung kann in digitalisierter Form erbracht werden. Elektronische Übertragung von Gehaltsabrechnungen an die Mitarbeiter, Bereitstellung der Unternehmerauswertungen in gesicherter Umgebung, Erstellung von Zahlungsträgerdateien kann auf Wunsch geliefert werden.

Wir unterstützen Sie gerne dabei, dies in ihren kaufmännischen Alltag zu integrieren.  Lassen Sie sich von uns beraten, welche Möglichkeiten für Sie von Nutzen sein könnten. Das Paket ist regelmäßig sehr individuell auf jeden Einzelnen zugeschnitten - und doch nicht kompliziert in der Handhabung.

1* = Grund­sät­ze zur ord­nungs­mä­ßi­gen Füh­rung und Auf­be­wah­rung von Bü­chern, Auf­zeich­nun­gen und Un­ter­la­gen in elek­tro­ni­scher Form so­wie zum Da­ten­zu­griff (GoBD)

© 2020 by Ingo Michl