Betriebwirtschaftliche Beratung

Die betriebswirtschaftliche Beratung ist keine Frage der Unternehmensgröße - sie beginnt schon beim Kleinbetrieb (Existenzgründungsberatung). Mit Erstellung der Finanz- und Lohnbuchführung erhalten Sie von uns nicht nur die gängigen und auch individuellen Auswertungen an die Hand. Wir erläutern Ihnen auch gerne, wie betriebswirtschaftliche Auswertungen zu verstehen sind und welche Schlüsse Sie hieraus ziehen können.

 

Fragen über die Höhe der Personalkosten im Gesamten wie auch im Einzelnen, Wareneinsatzberechnungen, ausstehende Kundenforde-rungen und Verbindlichkeiten, Liquiditätsplanungen und ergänzende Punkte werden wir mit Ihnen ausführlich erörtern.

Die betriebswirtschaftliche Beratung setzt schon einmal voraus, dass die Finanzbuchführung regelmäßig und vollständig erstellt wird.

Eine differenzierte Analyse der Einnahmen und Ausgaben, der Aktiven und Passiven kann Aufschluss geben, wie sich das Unternehmensergebnis zusammensetzt und wo versteckte Brennpunkte liegen.

Letztlich kann auf diesen Analysen aufgebaut werden, den zukünftigen Unternehmenserfolg zu planen. Gemeinsam erarbeiten wir einen Plan der zu erreichenden Ziele. Wir vergleichen mit Ihnen in regelmäßigen Abständen ihre Planzahlen mit den tatsächlich erreichten Zielen. Abweichungen von den Planzahlen müssen regelmäßig geprüft und auf Ihre Ursachen untersucht werden.

Dies ist nur ein Beispiel von vielen, wie wir Sie begleiten, ihr eigenes Unternehmenscontrolling selbst in die Hand zu nehmen.

Lassen Sie uns gemeinsam kurz- und mittelfristige Ziele erarbeiten und diese in Ihre monatlichen Auswertungen zu integrieren. Überwachen Sie diese Ziele regelmäßig anhand von Vergleichszahlen und mit geringem Zeitaufwand.

© 2020 by Ingo Michl